23 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Jazziges Weihnachtsfest in Neumünster

Jazz'n'Five Jazziges Weihnachtsfest in Neumünster

Über 120 Jazzfans ließen sich beim traditionellen weihnachtsjazz des Jazzclubs Neumünster vom Swing des Sextetts „Jazz’n Five“ begeistern.

Voriger Artikel
Neumünsteraner feiern Stadtjubiläum
Nächster Artikel
Turmblasen bei bestem Wetter

:In Neumünster spielten "Jazz'n'Five" zu Weihnachten.

Quelle: Karsten Leng

Neumünster. „Lasst uns eine rauschende Swingparty feiern“, begrüßte am Abend des 1. Weihnachtags Jazzclubchef Ralf Johannsen im „Schillers“, dem Sportlerheim von Gut-Heil Neumünster, die Jazzfans. Der Andrang war so groß, dass zusätzlich Stühle und Tisch herbeigeschafft werden mussten.

Der Weihnachtsjazz ist eine über Jahrzehnte gepflegte weihnachtliche Traditionsveranstaltung des Clubs. Begonnen hatte es in den 1960er Jahren im Hotel Stadt Rendburg. Nach dessen Abriss ging es über viele Jahre heiß her in Hamanns Gasthof in Wittorf. „Da bullerten die Gasöfen und schwitzen gehörte zum guten Ton“, erinnerte sich Horst Budelmann. Als das Betreiberehepaar Hamann ihren Gasthof aufgegeben hatten, zog die Jazzgemeinde in das Hansa-Haus um. Seit dem Großbrand, bei dem das Traditionshaus schwer beschädigt wurde, wird im Schillers der weihnachtlichen Jazzlust gefrönt.

Mit der Zuschauerresonanz der abgelaufenen Konzertsaison zeigte sich Ralf Johannsen durchweg zufrieden. Einzig die beiden Konzerte im Hotel Altes Stahlwerk mit „Phisbacher“ und der Band „Tango Transit“ seien nicht gut besucht gewesen. „Da klaffte eine Kluft zwischen unserer Erwartungshaltung und der Realität“, zeigte sich Johannsen nachdenklich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3