6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Pinguine lernen Schwimmen

Tierpark Neumünster Junge Pinguine lernen Schwimmen

„No1“ und „No2“ geht es sichtlich gut. Die Wonneproppen stürzten sich am Donnerstag im Gehege der Humboldt-Pinguine mit Begeisterung ins flache „Nichtschwimmerbecken“. Innerhalb von acht Wochen haben die Geschwister im Tierpark Neumünster ihr Gewicht von zarten rund 400 Gramm auf üppige vier Kilo verzehnfacht. Ihre neuen Paten brachten trotzdem frische Sardinen mit.

Voriger Artikel
Eigene Mode auf dem Laufsteg
Nächster Artikel
„Ich helfe jedem, der Hilfe braucht“

Mit ihrer grauen Färbung sind die im März geschlüpften Jungpinguine noch gut von den Alttieren mit weißer Federzeichnung auf braunem Grund zu unterscheiden.

Quelle: Sven Detlefsen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sven Detlefsen
Ressortleiter Holsteiner Zeitung

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3