6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Die Allee ist sterbenskrank

Kastanienallee in Gefahr Die Allee ist sterbenskrank

Fast alle Kastanien der Allee, die vom Wasserturm an der Christianstraße zum Wasserwerk am Brüningswerk führt, sind krank. Vier Bäume mussten wegen akuter Gefahr gefällt werden, 18 weitere sollen folgen. Eine neue Aufforstung ist geplant.

Voriger Artikel
Baustellen besser koordinieren
Nächster Artikel
Staatssekretärin kündigt Entlastung an

Im April fiel diese Kastanie einfach um. Der Brandkrustenpilz hatte das Wurzelwerk angegriffen und den Baum ausgehöhlt. Egon Blitza vom Naturschutzbeirat zeigt die wie verbrannt aussehenden Stellen im Holz.

Quelle: Anja Rüstmann

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kreis Plön
Foto: Niels Kessal (links) und Stefan Nipp zerlegen eine gefällte Kastanie.

Das Kastaniensterben im Kreis Plön setzt sich weiter fort. Am Wochenende fiel eine Allee in der Gemeinde Klamp mit 36 Bäumen. Der Großteil von ihnen war mit dem Bakterium Pseudomonas Syringae pv. Aesculi befallen. Er sorgt dafür, dass die Rinde zerspringt und Holzpilze in den Stamm eindringen können.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3