9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
„Alles, was ging, rund gemacht“

Kita in der Kirche „Alles, was ging, rund gemacht“

Den offiziellen Einweihungssegen wird Erzbischof Stefan Heße erst am 4. September erteilen, aber schon jetzt füllt putzmunteres Leben die neue Kita St. Bartholomäus. Fazit: gelungene Neunutzung der ehemaligen katholischen Kirche am Faldera-Teich.

Voriger Artikel
Hilfe für junge Mütter
Nächster Artikel
Sperrungen behindern den Verkehr

Herzstück im Erdgeschoss ist der runde Empfang mit Rotunden-Bank, auf der Leiterin Christina Just, Anna-Lena Kracht (Mitte) und Manritha aus Indien Platz genommen haben.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3