19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kitas passen sich den Arbeitszeiten der Eltern an

Bundesprogramm Kita Plus Kitas passen sich den Arbeitszeiten der Eltern an

Die Arbeit in der Altenpflege mit Sohn Grazjan (3) zu vereinbaren, war bisher für Marlena Heimann unmöglich. Das ändert sich ab 1. September, denn Grazjans Kita ist eine von vier Einrichtungen in Neumünster, die am Bundesprogramm „Kita plus" teilnimmt, das bedarfsgerechtere Betreuungszeiten vorsieht.

Voriger Artikel
Jury und Publikum suchen Local Heroes
Nächster Artikel
Baubeginn in gut sechs Monaten

Marlena Heimann (33) nutzt das Betreuungsfenster von 6 bis 21 Uhr in der Ruthenberger Kita, um ihren Sohn Grazjan (3) optimal unterzubringen, während sie arbeitet.

Quelle: Gunda Meyer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3