7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Praxis für Patienten ohne Papiere

Medibüro der Awo Neumünster Praxis für Patienten ohne Papiere

Das neue Medibüro im Integrations-Center der Awo in Neumünster bietet ärztliche Behandlung für Menschen ohne Papiere an. Die Ärzte vom Medizinischen Praxisnetz (MPN) übernehmen die anonyme und kostenlose Versorgung. Bislang kamen vor allem Rumänen und Bulgaren ohne Krankenversicherung zur Behandlung.

Voriger Artikel
Gespräche, Spiele und gutes Essen
Nächster Artikel
Eisenbahn, Trucks und mehr en miniature

Dr. Joahnnes Kandzora hört einen Patienten ab, Arzthelferin Hacer Yildirim assistiert.

Quelle: Sven Detlefsen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sven Detlefsen
Ressortleiter Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3