27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Monika Rathlev gewinnt Wettbewerb

Künstler in Neumünster Monika Rathlev gewinnt Wettbewerb

Monika Rathlev, Neumünsteraner Urgestein, hat es geschafft: Sie gewann den erstmals für heimische Künstler ausgeschriebenen Wettbewerb „Kunst schaffen in Neumünster“ und stellt ab Freitag einen Monat lang in der Bürgergalerie aus.

Voriger Artikel
Winkler-Gruppe kauft Grundstück
Nächster Artikel
Mehr Zeit für die Kids

Zweimal „Ohne Titel“ aber dafür mit Leiter: Monika Rathlev hat den Wettbewerb „Kunst schaffen in Neumünster“ gewonnen und stellt in der Bürgergalerie aus.

Quelle: Sabine Nitschke

Neumünster. Dass sie zunächst auf Wunsch der Eltern eine kaufmännische Ausbildung absolvierte, kommt der Künstlerin heute noch zupass: „Ich weiß, wie man eine Rechnung schreibt.“ Parallel zum beruflichen Einstieg erfolgte der künstlerische, beflügelt von einem Onkel. Erst Kurse an der Volkshochschule bei Hilmar Friedrich, dann („Ich wollte mehr“) Gastsemester an der Hochschule für Kunst und Gewerbe Hamburg, schließlich Radierung und Hochdrucktechnik.

 Unter den 40 Werken in der ehrenamtlich betriebenen Galerie mit Strandsand-Fußboden dominieren die Bleistiftzeichnungen. „Zeichnung: Das sind Papier und Bleistift. Ich mag diese Beschränkung der Mittel“, sagt Rathlev. Und sie mag es, wenn der Geist frei wird auch beim gegenständlichen Abmalen.

 Unter den zehn Bewerbern gab die Jury Rathlevs Konzept den Vorzug: Der Raum sollte schließlich nicht nur mit Kunst gefüllt werden, sondern auch mit Ideen für Aktionen vor Ort. Dazu gehören Anleitungen zum Zeichnen für Klassen und Gruppen. Und auch das Dasein für Gespräche jeweils mittwochs und sonnabends. „Außer am 9. Juli, da heiratet mein Sohn.“

 Ausstellung „Zeichnen“, Esplanade 20, Eröffnung am 1. Juli, 19 Uhr, geöffnet buis zum 22. Juli mittwochs bis sonnabends, 15 bis 18 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3