7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Tüftelei brachte Grips ins Rollen

Museum Tuch und Technik Tüftelei brachte Grips ins Rollen

Fünf Teams mit insgesamt 20 Kindern und jeweils einem Erwachsenen traten beim fünften Murmelbahn-Wettbewerb des Museums Tuch und Technik am Sonntagnachmittag gegeneinander an. Die Aufgabe: Binnen einer Stunde eine funktionsfähige Bahn zu konstruieren, die auch noch ein Ziel treffen muss.

Voriger Artikel
Kleine Welten für große Ideen
Nächster Artikel
„Wir haben ein ganz tolles Jahr vor uns“

Schafften es bis ins Stechen (von rechts): Navid (9), Hannes (10), Colin (9), Marie (9) und Celina (10).

Quelle: Beate König

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kinder-Technik-Akademie in Neumünster
Foto: Buch auf, Anleitung lesen, losbauen: Binnen 30 Minuten hatte das Bastler-Team von den Turmfalken als erste eine Brücke fertig, die mit 1,25 Meter allerdings die Kürzeste war.

Brückenbau nur aus Schaschlikspießen und Haushaltsschwämmen: Da sind echte Tüftler gefragt, und die waren am Donnerstag in der Kinder-Technik-Akademie in Neumünster am Start.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3