18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Haftbefehl Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Mit einem halben Kilo Marihuana hat die Polizei einen mutmaßlichen Drogendealer in Neumünster festgenommen. Der 33-Jährige habe die Drogen selbst unmittelbar zuvor erworben, woraufhin die Beamten zuschlugen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Voriger Artikel
Fremde fahren Riesenumwege
Nächster Artikel
Kroatisch für den Urlaub

Ein mutmaßlicher Drogendealer wurde in Neumünster festgenommen.

Quelle: dpa

Neumünster. Ein Richter erließ Haftbefehl. Nach dem Einsatz gegen den einschlägig vorbestraften Mann am Wochenende durchsuchten die Polizisten auch die Wohnungen mehrerer mutmaßlicher Mittäter. Dabei beschlagnahmten sie ein Kilo Amphetamin, weiteres Marihuana, Kokain sowie 1700 Euro Bargeld. Ob der Verkäufer des Marihuanas ebenfalls gefasst wurde, wollte der Sprecher aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht sagen. Die sichergestellten Betäubungsmittel haben den Angaben zufolge einen Straßenverkaufswert von etwa 15 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3