21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Entzückende Kuhrücken in Neumünster

Nachzuchtschau Entzückende Kuhrücken in Neumünster

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die schönste Kuh im ganzen Land? Bei der Nachzuchtschau der Rinderzucht Schleswig-Holstein e.G. (RSH) in den Holstenhallen zeigten sich 460 Edelkühe von ihrer feinsten Seite.

Voriger Artikel
Jury in der Vom-Stein-Schule
Nächster Artikel
Messe gibt Entscheidungshilfen

Einmal schneiden bitte: Profi-Kuhfriseur Stephan McLoughlin aus Irland stylt die Tiere, die bei der Elitekuh-Leistungsschau in den Holstenhallen auf dem Laufsteg von ihrer besten Seite gezeigt werden sollen.

Quelle: Karsten Leng

Neumünster. Doch bevor es für die Schönheiten auf den Laufsteg ging, wurden sie von professionellen Kuhfriseuren gestylt: Mit prüfendem Blick schaut Jungzüchter Hauke Kaack aus Mözen (Kreis Segeberg) dem Kuhfriseur – im Fachjargon auch Kuhfitter genannt – Stephan McLoughlin aus Irland bei seiner Arbeit zu. Kaacks schwarzbunte Milchkuh Orlando lässt sich die Prozedur ohne „Zicken“ gefallen. Mit einer Schermaschine ist McLoughlin gerade dabei, die Topline, so wird die Haarpartie auf der Wirbelsäule einer Kuh genannt, auf den Millimeter genau in eine gerade Linie zu gestalten. „Eine akkurate Topline, ein gleichmäßiger Rippenbogen sowie ein gut durchblutetes, mit Adern durchzogenes Euter sind Kennzeichen einer guten Milchkuh“, erklärt Junglandwirt Kaack, der nach seiner Ausbildung vor einem Jahr in den elterlichen Bauernhof mit eingestiegen ist. Auch ein tief hängender Bauch gehöre zu den geforderten Schönheitsidealen. „Das zeigt an, dass die Kuh viel frisst und dementsprechend auch viel Milch gibt“, sagt Hauke Kaack. Die Aufgabe des Kuhfitters sei es, mit seiner Scherkunst diese Merkmale besonders herauszustellen.

 Vorne ein bisschen mehr, hinten bitte nicht soviel wegnehmen – der Kuh ist das egal. Wohl aber nicht dem Züchter, geht es doch bei einer Leistungsschau um den optimalen Eindruck bei potenziellen Käufern. Maßgeblich daran beteiligt ist die Arbeit der Kuhfriseure. Bis zu zehn unterschiedliche Schermesser verwendet McLoughlin. „Jede Kontur, jeder Knochen soll gut herauskommen. Die Beine werden anders geschoren als das Euter“, berichtet der Ire, der weltweit gebucht wird. Es wird auch mit erlaubten Tricks gearbeitet. So werden die Haare der Oberlinie mit einem speziellen Gel in Form gebracht und fixiert. „Es gibt auch Züchter, die möchten, dass ich an bestimmten Stellen bei zu kurz geratenen Haaren Toupets verwende“, meint der Profi breit grinsend.

 Seit Wochen wurde Kuh Orlando auf den Schönheitswettbewerb vorbereitet. „Wir haben sie aus dem Gemeinschaftsstall herausgenommen, mehrfach gewaschen, besonders gefüttert und immer wieder das Gehen am Halfter trainiert“, berichtet der Jungzüchter – und zieht nach dem Friseurbesuch mit sichtlichem Stolz samt Kuh von dannen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3