23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Bahnhofsvorplatz ist fast fertig

Neumünster Bahnhofsvorplatz ist fast fertig

Bevor im Herbst das neue Einkaufszentrum Holsten-Galerie zwischen Hauptbahnhof und der Straße Am Teich eröffnet, wird auch das Umfeld noch aufgehübscht. Nahezu abgeschlossen scheint jetzt die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes.

Voriger Artikel
Zwei Menschen bei Wohnungsbrand verletzt
Nächster Artikel
Benefiz-Turnier für „Rolli“ Branko

Die Umgestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes vor dem Neumünsteraner Bahnhof steht kurz vor dem Abschluss.

Quelle: Karsten Leng

Neumünster. Die Umgestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes vor dem Neumünsteraner Bahnhof steht kurz vor dem Abschluss. Noch sind Mitarbeiter einer Baufirma damit beschäftigt, die Pflasterung zu vervollständigen. Zehn Bäume wurden gepflanzt. Die Zahl der Rahmenbügel, an denen jeweils zwei Fahrräder angeschlossen werden können, wurde erheblich erhöht. Auf dem Platz und dem direkten Umfeld steigt die Zahl der Stellplätze von vormals 110 auf 220 erhöht. Die Umgestaltung des Platzes war Ende Februar gestartet. Eigentlich sollte der Bahnhofsvorplatz bereits Ende Mai in neuem Glanz erscheinen. Anfang der kommenden Woche soll alles fertig sein. Dann werden die Absperrgitter entfernt und Pedalisten werden sich darüber freuen, dass sie ihre Drahtesel dort wieder parken können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3