19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
A7 wird voll gesperrt

Neumünster A7 wird voll gesperrt

Die Autobahn 7 wird in der Nacht von Sonnabend, 28. November, um 21 Uhr auf Sonntag, 29. November, 9 Uhr zwischen den Anschlussstellen Neumünster-Nord und Neumünster-Mitte voll gesperrt.

Voriger Artikel
Der Weihnachtsbaum ist schon verladen
Nächster Artikel
Sitzblockade gegen rechtsgerichtete Demo

Bei Neumünster wird die A7 voll gesperrt.

Quelle: Ulf Dahl

Neumünster. Während der Sperrzeit führt die Ausweichroute aus Süden kommend über die Bundesstraße 430 in Richtung Neumünster, die Wasbeker Straße, die Roonstraße/Viktoriastraße, die Rendsburger Straße bis zur Anschlussstelle Neumünster-Nord.

Aus Norden kommend nutzt man die Rendsburger Straße, die Viktoriastraße/Roonstraße, die Wasbeker Straße und B 430 bis zur Anschlussstelle Neumünster-Mitte. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Michael Kluth
Ressortleiter Sportredaktion

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3