2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Alle 19 Kita-Plus-Plätze vergeben

Schnelle Anmeldung ratsam Alle 19 Kita-Plus-Plätze vergeben

Gleich drei Neumünsteraner Kitas machen mit bei dem auf drei Jahre angelegten Förderprogramm KitaPlus mit deutlich verlängerten Öffnungszeiten. In 2017/2018 soll die Zahl der Plätze von jetzt 19 um 21 aufgestockt werden. Interessierte Eltern sollten sich schnell anmelden.

Voriger Artikel
Von der Fahrbahn abgekommen: Auto überschlug sich
Nächster Artikel
Einbruch in Einfamilienhaus in Brokstedt

Rasselbanden-Leiter Dietrich Mohr und Ben Luca (unten von links), Alexa, Marla, Gracjan, Midea und (vorn) Sofia vor dem Gang, der für Kita-Plus neu gebaut wurde und das Hauptgebäude und den Hort miteinander verbinden soll.

Quelle: Sabine Nitschke

Neumünster. Alle aktuellen Plus-Plätze sind belegt. „Von den zusätzlichen haben wir auch nur noch einen frei“, sagt Kleine-Fische-Chefin Lena Lindner. In der Einrichtung der Diakonie Altholstein werden 20 Kinder von null bis drei Jahren betreut. Fünf Plätze sind durch KitaPlus im November neu dazugekommen, zwei zusätzliche Fachkräfte eingestellt worden, um jetzt eine Betreuungszeit von 6 bis 22 (früher 8 bis 16) Uhr anbieten zu können.

 KitaPlus ermöglicht, dass unter Dreijährige bis zu maximal 45, über Dreijährige bis zu maximal 50 Stunden betreut werden. Wer die Wochenend-Offerte in Kleine Fische in Anspruch nehmen möchte, muss unter der Woche also kürzer treten. Lindner: „Dafür gibt es aber noch keine Nachfrage. Das versuchen die meisten, mit Oma und Opa zu lösen.“

 Iris Meyer von der Wirtschaftsagentur Neumünster ist überzeugt: „Gerade Alleinerziehenden kommt das Plus-Angebot sehr entgegen. Da schlummert noch großes Fachkräftepotenzial für die Arbeitswelt.“

 Kontakte für Anmeldungen: Kleine Fische Tel. 04321/43282, Rasselbande Tel. 04321/22554, Schubertstraße Tel. 04321/250123.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3