1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Riepsteinhalle wird Jugendzentrum

Kein Abriss Riepsteinhalle wird Jugendzentrum

Es bleibt bei den Planungen für das Jugendzentrum und eine Kultur- und Kreativwerkstatt in der alten Riepsteinhalle an der Anscharstraße. Mit ihren Änderungsantrag auf Abriss und Neubau konnte sich die CDU im Neumünsteraner Rat am Dienstag nicht durchsetzen.

Voriger Artikel
18-Jährige bei Unfall verletzt
Nächster Artikel
Keine Sonderlösung für Olympia

An den Plänen für das Jugendzentrum mit Kultur- und Kreativwerkstatt in der alten Riepstein-Tuchfabrik an der Anscharstraße wird festgehalten. Die CDU konnte sich im Rat nicht mit dem Antrag auf Abbruch und Neubau durchsetzen.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3