27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Auf getuntem Motorroller gestoppt

Neumünster Auf getuntem Motorroller gestoppt

Ein 15-jähriger Fahrer auf einem getunten Motorroller hat sich in Neumünster eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingefangen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die Beamten am Samstagabend auf einen Roller ohne Licht aufmerksam geworden.

Voriger Artikel
Anrempeln gehört dazu
Nächster Artikel
Akrobatik auf vier Rädern

Ein 15-jähriger Fahrer auf einem getunten Motorroller hat sich in Neumünster eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingefangen.

Quelle: Sven Janssen

Neumünster. Anschließend erfassten sie eine Geschwindigkeit von über 25 Stundenkilometern — nicht erlaubt mit dem Zweirad. Der 15-Jährige räumte ein, technische Veränderungen an seinem Fahrzeug vorgenommen zu haben. Per Prüfstand wurde beim Roller sogar eine Höchstgeschwindigkeit von 110 Stundenkilometern festgestellt.

Der junge Fahrer hatte aber nur eine Prüfbescheinigung für ein Mofa 25.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3