10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
CDU will Wohnbebauung

Slevogtstraße 31 CDU will Wohnbebauung

Fest steht bisher nur, was auf keinen Fall auf dem Grundstück des ehemaligen Jugendfreizeitheims Ruthenberg an der Slevogtstraße 31 realisiert wird. Während die SPD mit einer kleinen Anfrage an die Verwaltung zunächst das „Terrain sondieren“ möchte, will die CDU Wohnbebauung beantragen.

Voriger Artikel
Oma Hund & Co helfen kleinen Patienten
Nächster Artikel
Zwei Demos auf dem Großflecken

Das Ex-Jugendheim Ruthenberg wird bis Ende März noch von zwei Vereinen benutzt. Das Gebäude ist abgängig.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3