4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Verstärkung für Einfelds Polizei

Station bleibt erhalten Verstärkung für Einfelds Polizei

Gute Neuigkeiten von Neumünsters Polizeichef Bernd Lohse am Donnerstagabend im Stadtteilbeirat Einfeld: Die Polizeistation in der Einfelder Straße bleibt nach seinen Plänen nicht nur erhalten, sondern soll in den nächsten zwei Jahren um einen auf drei Beamte verstärkt werden.

Voriger Artikel
Polizei stochert noch im Dunklen
Nächster Artikel
Neue Sitzbänke für Neumünster

Leitender Polizeidirektor Bernd Lohse (rechts) berichtet über die Pläne für das Einfelder Polizeirevier; Stadtteilvorsteher Sven Radestock war aufmerksamer Zuhörer.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3