2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Schüler „als Mensch“ im Mittelpunkt

25 Jahre GS Faldera Schüler „als Mensch“ im Mittelpunkt

Selten war eine Schule bei ihrem Start politisch so umstritten wie die damalige GeFa: Erst ein Bürgerentscheid legte die Grundlage dafür, dass (nach der üblichen Namensänderung) jetzt 25 Jahre Gemeinschaftsschule Faldera gefeiert werden können.

Voriger Artikel
Daumen drücken im Superfinale
Nächster Artikel
Üben mit der Gehhilfe auf Rädern

Schulleiter Norbert Freund (von links), Liska Plazura und Ingo Schlünzen zeigen das angedachte Signet für den 25. Geburtstag der GS Faldera vor der Plakatwand mit der „20“, mit der vor fünf Jahren gefeiert wurde.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3