3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Doch kein Zentrum für Flüchtlinge?

Hindenburg-Kaserne Doch kein Zentrum für Flüchtlinge?

Dass in der ehemaligen Hindenburg-Kaserne in Neumünster ein Zentrum für Flüchtlinge gebaut wird, ist keineswegs mehr sicher. Ob ein solches Zentrum noch notwendig ist oder es andere Organisationsformen gibt: Darüber diskutieren Stadt und Land gerade.

Voriger Artikel
Auto kollidierte mit Container
Nächster Artikel
Warnstreiks in Neumünster und Flensburg

Das Flüchtlingszentrum war unter anderem Thema von Oberbürgermeister Olaf Tauras und Innenstaatssekretärin Manuela Söller-Winkler.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3