5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
1. Mai „im Doppelpack“ gefeiert

Kirche und Gewerkschaften 1. Mai „im Doppelpack“ gefeiert

Gewerkschaft und Kirchenkreis Altholstein erlebten den Feiertag im Doppelpack: Sonntag und 1. Mai standen ganz im Zeichen des Mottos „Zeit für mehr Solidarität“. 500 Menschen starteten um 10 Uhr zum Maiumzug; 40 Frühaufsteher trafen sich bereits um 9 Uhr in der Anscharkirche.

Voriger Artikel
Viel Andrang beim Ufa-Casting in Neumünster
Nächster Artikel
22-Jährige schwer verletzt

Zeit für Mehr Solidarität: Beim Mai-Umzug waren in Neumünster rund 500 Menschen auf den Beinen, rund ums Gewerkschaftshaus feierten anschließend 700 Neumünsteraner.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3