15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Log4Real will Logistikcenter bauen

Gewerbepark Eichhof Log4Real will Logistikcenter bauen

Der Projektentwickler Log4Real reflektiert auf ein 18,5 Hektar großes Grundstück im Gewerbepark Eichhof an der A 7. Die Ratsversammlung hat dem Unternehmen aus Düsseldorf im Bieterwettbewerb in nichtöffentlicher Sitzung den Zuschlag erteilt.

Voriger Artikel
Warnstreiks in Neumünster und Flensburg
Nächster Artikel
Wer verhilft Bulle Bo zur Frau?

Die verkaufte Fläche im Gewerbepark Eichhof könnte sich bald anders darstellen, falls Log4Real sich tatsächlich für eine Ansiedlung in Neumünster entschließt. Derzeit laufen Gespräche.

Quelle: Sabine Nitschke

Neumünster. „Es geht um 450 Arbeitsplätze und ein Investitionsvolumen von 55 Millionen Euro“, erklärte Geschäftsführer Christian Bischoff. Ein Kaufvertrag soll bereits vorliegen. Das Interesse am Standort Neumünster sei auf Mieterwunsch entstanden. Geplant ist, dass Log4Real mit Firmensitz in Düsseldorf auf einer Größe von 102500 Quadratmetern einen Hallenkomplex baut, den vier Mieter als Produktions- und Logistikstätte nutzen.

 Wenn Log4Real tatsächlich kommt, wären gut drei Viertel des Eichhof-Gewerbeparks, für den sich in dem Verfahren mehrere Unternehmen interessiert hatten, vergeben. Die EVG Achim, zuständig für Entwicklung und Vermarktung von Gründstücken der niedersächsischen Stadt, hatte Log4Real im September ein Jahr nach Vertragsabschluss wieder gekündigt. Begründung: Verzögerungen und ernsthafte Zweifel an der Realisierbarkeit des Projektes.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3