27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Neumünster Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am frühen Dienstagnachmittag hat sich in Neumünster ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Der 17-Jährige wurde von einem auf der Boostedter Straße fahrenden, aus der Richtung Altonaer Straße kommenden, Lkw erfasst.

Voriger Artikel
Chor für Menschen mit Gedächtnisstörung
Nächster Artikel
Parkleitsystem soll den Weg weisen

Bei einem Unfall in der Boostedter Straße ist am Dienstag in Neumünster ein Radfahrer schwer verletzt worden.

Quelle: KrügerTV

Neumünster. Der Radfahrer wollte nach Angaben der Polizei von der Friesenstraße aus über die Boostedter Straße in die Gerichtstraße fahren. Zunächst hatte er angehalten, entschloss sich dann jedoch los zu fahren, heißt es in der Mitteilung.

Der junge Mann musste mit dem Notarztwagen in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus eingeliefert werden. Auch für den Lkw-Fahrer, der einen Schock erlitt, war medizinische Betreuung erforderlich. Die Boostedter Straße musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige