16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Frau mit Messer bedroht

Rendsburger Straße Frau mit Messer bedroht

Opfer einer Nötigung wurde am Dienstagabend eine 20 Jahre junge Frau. Als sie kurz nach 22 Uhr ein Fitnessstudio in der Rendsburger Straße verließ und sich gerade von ihrer Freundin verabschiedet hatte, stand ihr am Fahrradständer ein junger Mann gegenüber, der ein Messer in der Hand hielt.

Voriger Artikel
Stadt stoppt Verfahren
Nächster Artikel
Steinzeitliche Felsenzeichner

Als eine Frau kurz nach 22 Uhr ein Fitnessstudio in der Rendsburger Straße verließ und sich gerade von ihrer Freundin verabschiedet hatte, stand ihr am Fahrradständer ein junger Mann gegenüber, der ein Messer in der Hand hielt.

Quelle: dpa

Neumünster. Was er sagte, konnte sie wegen ihrer Kopfhörer nicht verstehen. Plötzlich schlug er ihr ins Gesicht. Danach ging er wieder zurück in das Studio. Die alarmierte Polizei nahm den 17-Jährigen aus Aserbeidschan, der seit 2013 in Deutschland lebt, vorübergehend fest. „Die Motivlage ist völlig unklar“, erklärte ein Polizeisprecher. Dem ersten Anschein nach könnte eine psychische Erkrankung vorliegen; eine Untersuchung fand statt. Bereits gegen 20 Uhr war der 17-Jährige in der Holsten-Galerie wegen eines Ladendiebstahls aufgefallen. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls, Körperverletzung und Nötigung und bittet (vor allem Besucher des Fitnessstudios) um Zeugenaussagen unter Tel. 04321/9450.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3