9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
SPD will Sportgelände erhalten

Olympia Neumünster SPD will Sportgelände erhalten

Der Sportausschuss hat am Donnerstagabend grünes Licht für den Bestand der Olmypia-Sportanlagen in Stadtwald-Nähe anstelle von Wohnbebauung gegeben und auch für die Freigabe von 645000 Euro für einen Kunstrasenplatz und Flutlichtanlage im städtischen Stadion gleich daneben.

Voriger Artikel
58 Aussteller warben um Nachwuchs
Nächster Artikel
Narren übernahmen das Rathaus

Die Anlagen sind zu groß geworden für den schrumpfenden MTSV Olympia: Die Weitsprunggrube im Vordergrund steht für den Zustand eines großen Teils des Areals.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3