7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Hoher Sieg für Tauras

OB-Wahl in Neumünster Hoher Sieg für Tauras

Um 18.52 Uhr brandete Jubel auf: Amtsinhaber Olaf Tauras hat am Sonntag bei der Oberbürgermeisterwahl in Neumünster mit 59,8 Prozent den direkten Wahlsieg deutlich geschafft. Seine Unterstützer von CDU, FDP und Grünen feierten den Sieg des parteilosen 47-Jährigen.

Voriger Artikel
Wohnung brennt in Neumünster
Nächster Artikel
„BeiRAD“ rollt nicht los

Ein erster Kuss von Britta Remmert, der Frau an seiner Seite: Olaf Tauras hat die OB-Wahl in Neumünster gewonnen und bleibt damit Rathaus-Chef.

Quelle: Beate König

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sven Detlefsen
Ressortleiter Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kommentar

Olaf Tauras’ Sieg bei der Oberbürgermeisterwahl in Neumünster ist keine große Überraschung. Seit 2009 hatte der 47-Jährige das Rathaus fast geräuschlos geführt. Trotz seiner Parteilosigkeit konnte er mit CDU und FDP das bürgerliche Lager hinter sich scharen, und sogar die Grünen unterstützten den Pragmatiker aus dem Rathaus. Der Wahlkampf hat allerdings Themen auf die Agenda gesetzt, die der OB und der Rat nicht ignorieren sollten.

  • Kommentare
mehr