23 ° / 11 ° Gewitter

Navigation:
Totalschaden nach Unfall

Neumünster Totalschaden nach Unfall

Weil der Fahrer (68) eines Lkw die Vorfahrt eines 79-jährigen Ford-Fahrers missachtete, kam es am Mittwochvormittag gegen elf Uhr zu einem Unfall auf der Kreuzung Eichenallee / Rotdornallee.

Voriger Artikel
Erzieher und Eltern protestieren gemeinsam
Nächster Artikel
Der erste Waggon ist da

Weil der Fahrer (68) eines Lkw die Vorfahrt eines 79-jährigen Ford-Fahrers missachtete, kam es zu einem Unfall auf der Kreuzung Eichenallee / Rotdornallee in Neumünster.

Quelle: dpa

Neumünster. Dabei wurde der Pkw-Fahrer leicht verletzt und wurde anschließend behandelt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Nach Feststellung der Polizei Tungendorf hatte der Lkw-Fahrer die Eichenallee befahren und den von rechts kommenden und vorfahrtberechtigten Ford übersehen. Der Ford geriet unter den Lkw und beschädigte den Dieseltank. Die Feuerwehr musste ausgelaufenen Diesel auffangen. Der Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. An dem Ford entstand ein Totalschaden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige