18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Zwei Menschen bei Wohnungsbrand verletzt

Neumünster Zwei Menschen bei Wohnungsbrand verletzt

Bei einem Wohnungsbrand im Neumünsteraner Stadftteil Einfeld sind am Donnerstagvormittag zwei Menschen verletzt worden.

Voriger Artikel
Als Pokal gab es ein Geweih
Nächster Artikel
Bahnhofsvorplatz ist fast fertig

In Neumünster wurden zwei Menschen bei einem Wohnungsbrand verletzt.

Quelle: Joachim Krüger

Neumünster. Ein Erwachsener und ein Kleinkind mußten mit Verdacht auf Rauchvergiftung per Rettungswagen in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus gebracht werden. Das Feuer war im zweiten Obergeschoß in der Hans-Böckler-Allee ausgebrochen, vermutlich in der Küche. Es konnte schnell gelöscht werden. Danach wurde ein Hochdrucklüfter eingesetzt, um das Gebäude wieder rauchfrei zu machen.

Die freiwillige Feuerwehr Einfeld und der Löschzug der Berufsfeuerwehr waren vor Ort. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3