20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Unfälle bei Nebel und Glatteis

Neumünster Zwei Unfälle bei Nebel und Glatteis

Bei Nebel mit Sichtweiten unter 50 Meter und Glatteis haben sich am Freitagmorgen zwei Unfälle in Neumünster ereignet. Vier Personen wurden verletzt, einer der Beteiligten musste aus dem Auto befreit werden.

54.041667 9.966644
Google Map of 54.041667,9.966644
Mehr Infos
Nächster Artikel
Unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs

Auf der B205 in Neumünster sind zwei Autos zusammengestoßen.

Quelle: Thomas Nyfeler

Neumünster. Der erste Unfall passierte gegen 6.30 Uhr auf der B205 in Höhe der Abfahrt Altonaer Straße. Zu dieser Zeit wollte ein 52-jähriger Autofahrer von der Altonaer Straße kommend auf die B 205 Richtung Bad Segeberg auffahren. Noch in Höhe des Beschleunigungsstreifens kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel Corsa (Fahrer 50 Jahre alt).

Drei Personen wurden verletzt und in Krankenhaus gebracht. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Der Sachschaden an beiden Pkw beziffert sich auf insgesamt 30.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Hier sehen Sie Bilder vom Unfall auf der B205 in Neumünster.

Zur Bildergalerie

200 Meter davon entfernt ereignete sich wenig später ein weiterer, witterungsbedingter Unfall. Hier wurde jedoch niemand verletzt. Es blieb bei einem Blechschaden.

Die Polizei appelliert an die Autofahrer, bei Nebel und Glatteis vorsichtig und umsichtig zu fahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3