23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

Neumünster Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

Zu einer Kollision mit einem Rettungswagen kam es Mittwochabend gegen 19.50 Uhr in Neumünster, weil eine Opel-Fahrerin (49) das Blaulicht übersehen und das Martinshorn nicht gehört haben soll.

Voriger Artikel
Neumünster nimmt weitere 300 Flüchtlinge auf
Nächster Artikel
Kita in Wittorf geschlossen

Bei dem Unfall mit einem Rettungwagen in Neumünster wurden zwei Personen verletzt.

Quelle: Thomas Nyfeler

Neumünster. Bei dem Zusammenstoß wurden der Beifahrer (24) in dem Rettungswagen und der Beifahrer (15) in dem Opel leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der 41-jährige Fahrer des Rettungswagens war auf der Altonaer Straße Richtung Ortsausgang unterwegs und fuhr trotz Rotlichts in die Kreuzung Altonaer Straße/Krokamp ein. Die Opel-Fahrerin kam aus Richtung Krokamp. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf rund 30000 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3