20 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Vier Tage buntes Programm zur Köste

Stadtfest 9. bis 12. Juni Vier Tage buntes Programm zur Köste

Mit Live-Musik auf fünf Bühnen startet am Donnerstag, 9. Juni, die 42. Auflage der Holstenköste. Sänger Purple Schultz rockt am Eröffnungsabend die neue Holsten-Galerie-Bühne. Mit Köstenlauf, Junger Bühne, Bayer-Musik auf der Klosterinsel sowie dem Riesenflohmarkt bietet das Stadtfest in Neumünster ein Programm für die ganze Familie.

Voriger Artikel
Anlaufstelle für Frauen in Not
Nächster Artikel
Vermisster 44-Jähriger wieder da

Kirsten Gerlach, Veranstaltungsmanagerin der Stadt, und Stephan Beitz, Pressesprecher der Stadt und Organisator des Stadtfestes, mit dem aktuellen Motivteller für die Holstenköste 2016.

Quelle: Sven Detlefsen

Neumünster. „Nein“, sie hat noch keine Holstenköste erlebt. Bei der neuen Veranstaltungsmanagerin der Stadt, Kirsten Gerlach, steigt langsam die Spannung auf ihr erstes Stadtfest in Neumünster. Bei Kösten-Organisator Stephan Beitz, seit 2000 dabei, steigt die Vorfreude – ganz routiniert. Am Donnerstag, 9. Juni, wird die 42. Holstenköste um 17 Uhr auf dem Großflecken von Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger und Oberbürgermeister Olaf Tauras eröffnet. Die Gilden werden mit Abordnungen vertreten sein, und der Mädchen Musikzug spielt.

Vier Tage feiern in Neumünster

Vier Tage lang wird in der Innenstadt gefeiert. Von der Einmündung der Kieler Straße in den Kuhberg bis zum Rathaus auf dem Großflecken wird der Stadtkern zur autofreien Zone. Auf fünf Bühnen – zwei auf dem Großflecken, eine auf der Klosterinsel, eine im Rathaus-Innenhof und die „Junge Bühne“ mit alkoholfreier Party in den Teichufer-Anlagen – gibt es jede Menge Live-Musik und Programm. Erstmals steigt das Stadtfest mit der im vergangenen Herbst eröffneten Holsten-Galerie, die eine gleichnamige Bühne auf dem Kuhberg Höhe Gänsemarkt sponsert. Dort wird am Donnerstag der Popsänger Purple Schultz erwartet, Sonntag sind es dann die Wacken-Firefighters.

„Ich beobachte und lerne“, meint Kirsten Gerlach zum Stand der Dinge auf der Köste. Beitz setzt für das Stadtfest auf eine bewährte Mischung. Tagsüber gibt es viele Angebote für Kinder und ältere Besucher, was sich am Musikprogramm auf den Bühnen sowie dem Kinderfest in der Holstenstraße und der Kindermeile in Rencks Park festmachen lässt. Abends darf es dann auf den großen Bühnen etwas lauter werden. Zum Beispiel mit Bands wie Boerney und die Tri Tops auf dem Großflecken oder den krachledernen Lechschwaben auf der Klosterinsel, die beide Kultstatus auf der Köste haben.

Sportlich und bunt

Sportlich wird es wie immer am Freitag mit tausenden Startern beim Köstenlauf. Auf dem Teich in der Innenstadt wird gepaddelt, am Sonntag fahren dort Modellschiffe, gleich nebenan lädt ein Skaterpark zu Kunststücken ein. Die Veteranenfahrt MSC wie auch der Riesenflohmarkt in der Innenstadt dürfen am Sonntag ebenfalls nicht fehlen.

42. Holstenköste: 9. bis 12. Juni, Donnerstag 16 bis 23 Uhr, Freitag 14 bis 1 Uhr, Sonnabend 12 bis 1 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Weitere Infos unter: www.koeste.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sven Detlefsen
Ressortleiter Holsteiner Zeitung

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3