5 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Mit Fairem Handel helfen

Auf dem Weg zur Fairtrade-Town Mit Fairem Handel helfen

Oberbürgermeister Olaf Tauras trinkt ihn schon: fair gehandelten Kaffee. Im Rathaus geht man mit gutem Beispiel voran. Schon im nächsten Jahr soll Neumünster den Titel Fairtrade-Town bekommen. Ein paar Kriterien müssen noch erfüllt werden, aber alle Beteiligten sind optimistisch.

Voriger Artikel
Studt: Entlastung ist erreicht
Nächster Artikel
Beton für neue Klassenzimmer

Setzen auf fairen Handel: Silke Leng (von links), Oberbürgermeister Olaf Tauras und Uta Rautenstrauch.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anja Rüstmann
Holsteiner Zeitung

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3