7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Mit einem Trick zur Chaussee

Neumünster überredete den dänischen könig Mit einem Trick zur Chaussee

Im November 1829 schickte das Fleckenskollegium in Neumünster einen 50 Seiten langen Brief an den dänischen König Frederik VI. Er möge doch allergnädigst resolviren, dass die beabsichtigte Chaussee von Altona nach Kiel über Neumünster angelegt werde. Eigentlich war die Streckenführung nämlich über Bornhöved gedacht. Und dann griff das Kollegium zu einer List.

Voriger Artikel
Wurde Linnemann bei Neumünster vergraben?
Nächster Artikel
34-mal Nachwuchs bei den Störchen

NDR-Moderatorin Eva Diederich (links) ließ sich von Marianne Dwars erklären, warum die Chaussee durch Neumünster führt. Mirella Machner filmte das Interview für das Schleswig-Holstein-Magazin auf N3.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3