21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kompostierung baut das Gift ab

Neumünster Kompostierung baut das Gift ab

Die Kompostierungsanlage der Stadtwerke Neumünster ist eine vom Umweltlandesamt empfohlene Entsorgungsstelle für Jakobskreuzkraut: Allein 100 Tonnen Mahd des Krautes, die der Naturschutzring Aukrug angeliefert hatte, wurden in Wittorferfeld unschädlich gemacht.

Voriger Artikel
2,581 Millionen Euro für Schulsanierung
Nächster Artikel
Die Sporthalle wird weiter gebraucht

Jakobskreuzkraut enthält gefährliche Pyrrolizidinalkaloide.

Quelle: Birgit Johann

Neumünster. „Bei Rottetemperaturen von 65 Grad Celsius über mindestens drei Tage in unserer geschlossenen Biokompostierungsanlage sterben die Saaten und Keime ab, die giftigen Bestandteile werden komplett abgebaut“, erklärte Dr. Norbert Bruhn-Lobin, Geschäftsführer der SWN Entsorgung GmbH. Denn giftig ist JKK allemal: „Wie alle Kreuzkrautarten enthält es sogenannte Pyrrolizidinalkaloide. Im Körper von Tieren und Menschen werden diese Stoffe zu giftigen Verbindungen aufgebaut“, erläuterte Angelika Schiffer vom Qualitätsmanagement.

 Bei der Behandlung wird die Pflanze zunächst mit anderen Bioabfällen gemischt. Bakterien, die ganz natürlich im Biomaterial vorhanden sind, vermehren sich und fangen an, die Pflanzen zu zersetzen. Nach rund zweiwöchiger Intensivrotte werden die Boxen geleert. Beim Sieben des Frischekomposts werden eventuell enthaltene Störstoffe abgetrennt. Schiffer: „Den Kompost holen sich die Landwirte aus der Umgebung ab, düngen damit ihre Äcker und verbessern gleichzeitig durch den hohen Humusanteil die Struktur und Wasserspeicherkapazität ihrer Böden.“

 Auch Privatkunden können das in Schleswig-Holstein einheimische Jakobskreuzkraut, das bis zu einem Meter hoch wird und Wegränder, Bahndämme und Bauerwartungsland dicht besiedeln kann, an der Kompostierungsanlage im Bereich Gartenabfall loswerden. Es gilt der übliche Preis: 3,50 Euro pro Kofferraumladung voll; Anhänger werden gewogen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3