19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Unfallzeugen in Neumünster gesucht

Fahrerflucht Unfallzeugen in Neumünster gesucht

Nach einem Unfall mit Fahrerflucht am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr sucht die Polizei nach Zeugen. Der Vorfall, bei dem ein Mofafahrer leicht verletzt wurde, ereignete auf der Kreuzung Am Teich/Wasbeker Straße/Bahnhofstraße. 

Voriger Artikel
Hilfe hat jetzt ein Zuhause
Nächster Artikel
Köstliche Anzüglichkeiten bei der Damensitzung

Der Fahrer des Pkw entfernte sich, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei sucht nach Unfallzeugen.

Quelle: Uwe Paesler

Neumünster. Der 19-Jährige hatte bei Grün die Kreuzung von Am Teich kommend in Richtung Wasbeker Straße überqueren wollen, als aus der Bahnhofstraße ein schwarzer Ford in den Kreuzungsbereich einfuhr und mit dem Mofa kollidierte. Der Fahrer des Pkw entfernte sich nach Angaben der Polizei über die Wasbeker Straße, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 04321-9450 an den Unfalldienst der Polizei Neumünster.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3