19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Dänen rasten im BMW davon

Polizei-Verfolgungsjagd Dänen rasten im BMW davon

Die Beamten der Autobahnpolizei hatten den richtigen Riecher. Als sie am Dienstagabend in Höhe der Raststätte Brokenlande einen schwarzen 5er BMW mit dänischem Kennzeichen kontrollieren wollten, trat der Fahrer aufs Gaspedal. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf.

Voriger Artikel
Drei Wochen „Zu Fuß zur Schule“
Nächster Artikel
Bankraub geht in die Hose

Die Beamten stellten den dänischen BMW nach einer Verfolgungsjagd durch Neumünster.

Quelle: dpa

Neumünster. Eine Funkstreife der Polizei Neumünster konnte das Fahrzeug in Höhe des Designer Outlet Centers stellen. Es fiel auf: Der BMW war in Dänemark als gestohlen gemeldet. Das Auto wurde sichergestellt; Fahrer und Beifahrer, 22 und 30 Jahre alt, wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen; die Ermittlungen dauern laut Polizei an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3