15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Star-Tankstellen-Kunden gesucht

Überfall Star-Tankstellen-Kunden gesucht

Im Falle des Überfalls auf die Star-Tankstelle am Sonntag, 24. April, gegen 21.50 Uhr, haben die Ermittlungen der Kriminalpolizei noch keine heiße Spur ergeben. Die Polizei bittet nun die drei Kunden, die vor dem Überfall auf dem Tankstellengelände waren, sich zu melden.

Voriger Artikel
„Achtung!“ – und dann fällt die Eiche
Nächster Artikel
Vermisster Demenzkranker wieder da

Wer kann Hinweise zum Überfall auf die Star-Tankstelle geben?

Quelle: dpa

Neumünster. Diese und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04321 9450 zu melden.

Ein bislang unbekannter Mann überfiel Sonntagabend die Tankstelle. Der Räuber hatte mit vorgehaltener Schusswaffe die Herausgabe des Wechselgeldes erzwungen und war zu Fuß in Richtung Innenstadt geflüchtet. Verletzt wurde niemand. Der Mann hatte mit ausländischem Akzent gesprochen.

Beschreibung: Etwa 170-175 cm  groß und schlank. Bekleidet war der Mann mit einer grauen Jogginghose mit hellem Nike-Schriftzug auf dem Oberschenkel, einem schwarzen Kapuzenpullover, einem schwarzen Cap mit Schriftzug und hellem Schirm. Bei der Tatbegehung trug er schwarze Handschuhe und einen Schal, der das Gesicht verdeckte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3