12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Seniorin Schmuck gestohlen

Polizei sucht Zeugen Seniorin Schmuck gestohlen

Bereits am vergangenen Dienstag haben zwei Trickdiebe in Neumünster einer Seniorin Goldschmuck entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise.

Voriger Artikel
VR Bank Neumünster stellt Technik um
Nächster Artikel
Mehr Klarheit bei Straßenbaubeiträgen

Die Polizei sucht zwei Männer, die eine Seniorin bestohlen haben sollen.

Quelle: Ulf Dahl

Neumünster. Zwischen 12.15 und 12.30 Uhr klingelt die beiden Männer bei der 80 Jahre alten Frau und gaben sich als Elektriker aus. Sie würden Elektronikgeräte und Metallschrott reparieren beziehungsweise ankaufen. Nach Polizeiangaben lenkte der eine Mann die Frau ab, während der andere den wertvollen Schmuck stahl.

Die 80-Jährige beschreibt die Männer als 1,70 bis 1,80 Meter groß und zwischen 30 und 40 Jahre alt. Einer war offenbar schlanker, der andere etwas kräftiger. Beide hatten kurze, blonde Haare und ein gepflegtes Äußeres. Zur Tatzeit waren sie bekleidet mit grauen Arbeitshosen. Hinweise an die Polizei unter Tel. 04321/9450 oder 110. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen. Weitere Tipps für die Sicherheit unter www.polizei-beratung.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3