11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Häftling büxt bei begleitetem Freigang aus

Justizvollzugsanstalt Häftling büxt bei begleitetem Freigang aus

Am Mittwoch wurden gegen 9.30 Uhr Polizeibeamte des ersten Polizeireviers Neumünster von Beamten der Justizvollzugsanstalt Neumünster (JVA) um Unterstützung gebeten, denn ein 20-jähriger Häftling floh bei einem begleiteten Freigang.

Voriger Artikel
Zehn Kilometer Rückstau
Nächster Artikel
Angehörige können Gefangene via Skype besuchen

Der Häftling konnte in der Kaiserstraße wieder gefasst werden.

Quelle: Sven Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3