23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Förderverein rettet das Badaboom-Festival

Neumünster Förderverein rettet das Badaboom-Festival

Die frohe Botschaft: Auch in diesem Jahr gibt es wieder das Badaboom-Festival in Neumünster. Lange war unklar, ob sich das Organisationsteam wegen hoher Gema-Gebühren die Veranstaltung leisten kann. Nun kam unerwartete Hilfe.

Voriger Artikel
Keine Pause nach der OB-Wahl
Nächster Artikel
Leeres Kaufhaus wäre eine Barriere

Nane von Stülpnagel (links) und Babett Schwede-Oldehus vom Verein zur Förderung der Kunst übergeben Stefan Back vom Badaboom-Festival symbolisch eine Spende.

Quelle: Malte Kühl

Neumünster. Das Badaboom-Festival sei eine junge Veranstaltung, sagte Babett Schwede-Oldehus, Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Kunst. Gerade junge Menschen kämen durch die Veranstaltung in Kontakt. Daher habe sich der Verein entschieden, die Gema-Gebühren in Höhe von 1500 Euro zu übernehmen. Den Kontakt hatte Oberbürgermeister Olaf Tauras unkompliziert hergestellt.

Seit 2009 treten Straßenkünstler einmal jährlich im Bereich des Großfleckens auf und füllen die Innenstadt mit Musik. Wegen der hohen Gebühren, die an die Gema gezahlt werden sollen, stand das Festival, das sich zum größten Teil aus Spenden finanziert, auf der Kippe.

„Es ist ein ganz tolles Gefühl für ein Organisationsteam, dass man Rückhalt hat“, sagte Stefan Back von der Festival-Leitung. Durch die gute Nachricht habe sich eine neue Dynamik entwickelt, meinte Mitorganisator, Jens Sauerbrey. Bereits jetzt gebe es Ideen, das Festival neu zu gestalten. Wie das aussehe, werde sich später zeigen. Nun könne die Arbeit an der diesjährigen Veranstaltung weitergehen.

Für den 5. September ist das Badaboom-Festival geplant. Es gebe noch einige Baustellen, auf die es zu achten gilt, erläutert Sauerbrey. Ab Ende der Woche können sich dann auch die Künstler anmelden, sagt Jens Sauerbrey.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige