5 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Stoßfänger ins Knie

Prozess in Neumünster Stoßfänger ins Knie

500 Euro an die Straßenverkehrswacht e.V. muss ein Autofahrer aus Neumünster zahlen, nachdem er am 9. September 2014 im Innenstadtverkehr einen Müllwerker bei der Arbeit angefahren hatte. Unter dieser Auflage stellte das Amtsgericht am Donnerstag das Strafverfahren gegen den 42-jährigen Unternehmer vorläufig ein.

Voriger Artikel
Mit Ultraschall gegen Hundehaufen
Nächster Artikel
"Feuerwehr-Karree" setzt Standard

Vorsatz oder Versehen? Die Frage blieb offen.

Quelle: Vorsatz oder Versehen? Die Frage blieb offen.
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige