14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stadionfeeling vor der Großbildleinwand

Public Viewing Stadionfeeling vor der Großbildleinwand

Fußballfans aufgepasst: Stadionfeeling mit Fangesängen und Fahnenmeer gibt es ab Sonntag, 12. Juni, beim Public Viewing der Fußball-Europameisterschaft in den Holstenhallen Neumünster. Dort können auch in diesem Jahr wieder über 2000 Gäste mitfiebern bei den Spielen der deutschen Nationalelf.

Voriger Artikel
Zwei Brände in Neumünster
Nächster Artikel
Die Fahrgeschäfte stehen schon

Schon zur WM 2014 wurde ordentlich gefeiert.

Quelle: Beate König

Neumünster. „Endlich steht die Großbildleinwand wieder in der Halle 1“, freut sich Veranstalter Gerd Grümmer von Edeka Grümmi. Beim letzten Mal musste die Fan-Arena wegen des Umbaus der Holstenhalle in die Halle 5 ausweichen. „Jetzt können wir wieder richtig Stadionatmosphäre mit den Zuschauerrängen bieten“, freut sich Grümmer.

Aufgrund der großen Nachfrage wird das Fanfest bereits zum sechsten Mal angeboten. Die Spiele werden auf einer Großleinwand übertragen. „Wir sind ein Familienfest und hoffen auf tolle Stimmung wie in den Vorjahren.“ Mit der Stadt und der Polizei in enger Zusammenarbeit ist auch für die Sicherheit gesorgt. Vor der Spielübertragung können sich die Besucher beim Torwandschießen messen oder an Verlosungen teilnehmen.

Los geht es am Sonntag, 12. Juni, wenn das Spiel gegen die Ukraine um 21 Uhr angepfiffen wird. Die weiteren Vorrunden-Termine sind: Donnerstag, 16. Juni, 21 Uhr und Dienstag, 21. Juni, 18 Uhr. Eintritt: 2 Euro für Stehplätze und 4 Euro für Sitzplätze, Einlass jeweils eine Stunde vor Spielbeginn.gme

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Gunda Meyer
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3