20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Glückseier fürs Kinderferiendorf

Spendenaktion Glückseier fürs Kinderferiendorf

Jede Menge bunte Glückseier werden ab sofort in der Stadt verkauft – für jeweils 5 Euro. 3500 Stück haben die Mitglieder des Rotary Clubs Neumünster-Vicelin mit Losnummern beklebt. Damit gewinnt nicht nur das Kinderferiendorf, für dessen Sanierung der Erlös bestimmt ist. Jede zehnte Losnummer gewinnt auch einen Preis.

Voriger Artikel
Angelina Kirsch und Massimo Sinató in Neumünster
Nächster Artikel
Herrlich komisch und gefühlvoll

Bernd Schmidt vom Rotary Club Vicelin zeigt eine Auswahl der Glückseier, im Hintergrund seine Rotary-Mitstreiter Matthias Lau (links) und Dirk Marquardt sowie Anna Wiatrok von der VR Bank.

Quelle: Anja Rüstmann

Neumünster. Alle Service-Clubs der Stadt engagieren sich für das Kinderferiendorf und wollen 200000 Euro zusammenbringen, um die Häuser im Stadtwald wieder auf Vordermann zu bringen. Rotary Vicelin hat sich entschieden, die vierte Gücksei-Aktion diesem Projekt zu verschreiben und wirbt um die Käufer mit dem Aufruf „Bringen Sie Kinderaugen zum Strahlen!“

 Bernd Schmidt bezeichnet es als einmalige Aktion, dass alle Service-Clubs der Stadt dem Hilferuf von Lions Holstein gefolgt sind und dem maroden Kinderferiendorf unter die Arme greifen wollen. Die Sanitärtrakte und die Kücheneinrichtung saniert die Stadt, „dafür hat sie 150000 Euro bereitgestellt“, so Matthias Lau, jetzt müssen noch fünf Häuser renoviert werden. Rotary Vicelin-Präsident Dirk Marquardt erklärt, dass das im laufenden Betrieb geschehen soll.

 Viele Preise der Glücksei-Aktion sind gespendet, auch die VR Bank steuert 1000 Euro bei. Zu gewinnen gibt es Fernseher, Elektronik-Spiele, ein Fahrrad oder jede Menge Einkaufsgutscheine. Bis Ostern gibt es die Eier bei der VR Bank, der Sparkasse Südholstein, in der Holsten-Galerie, im Friedrich-Ebert-Krankenhaus und bei vielen anderen Stellen zu kaufen. Ab Ostersonntag werden im Internet unter www.rotary-glueckseisuche.de die Gewinn-Nummern bekannt gegeben. Ausgegeben werden die Gewinne nach den Osterferien ab dem 24. April bei der Sparkasse Südholstein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anja Rüstmann
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3