9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Ruhestörer wurde renitent

Neumünster Ruhestörer wurde renitent

Ein unbeugsamer Ruhestörer hat die Polizei in Neumünster am späten Freitagabend auf Trabb gehalten. Die Beamten wurden zunächst wegen überlauter Musik in die Feldstraße gerufen. Dort trafen sie auf einen betrunkenen und unter Drogeneinfluss stehenden 34-Jährigen, der sie mit einem Glastisch attackierte.

Voriger Artikel
Messe nicht nur für Jäger
Nächster Artikel
Der Lokschuppen mausert sich

Der Mann wollte laut Polizei seine Personalien nicht angeben und auch der Aufforderung die Musik deutlich leiser zu stellen kam er nicht nach.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige