14 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Saftige und leckere Vielfalt

Schlemmerköste Saftige und leckere Vielfalt

Freitag mau, Sonnabend besser, Sonntag gigantisch: lautet das Fazit der Food-Truck-Aussteller bei der Schlemmerköste auf dem Großflecken.

Voriger Artikel
Gartenflohmarkt war ein voller Erfolg
Nächster Artikel
Museum sucht Souvenirs aus alter Zeit

Hochgenuss: Susanne Kühn kostet bei der Schlemmerköste auf dem Großflecken einen Pulled Burger mit Schweinefleisch.

Quelle: leng

Neumünster. „Die Besucher haben am Freitag meist nur eine Runde längs der Trucks gedreht und sind dann weitergezogen“, berichtete André Klöger, der zusammen mit seinem Companion  in seinem Truck Pulled-Burger-Pork anbot. Das Fleisch dieses Spezialburgers werde bei niedrigen Temperaturen mindestens 16 Stunden gegart und sei dadurch besonders saftig, erklärte Klöger das Geheimnis seiner aber auch an weiteren Trucks angebotenen Spezialität.

Am Sonnabend sah das Bild auf dem Großflecken ganz anders aus. In den frühen Abendstunden bildeten sich an den Ständen lange Schlangen. Max und Martin Vollquardsen hatten sich zusammen mit Sabine Lübbert geduldig an eine der Schlangen angestellt, um die beliebten Burger zu ergattern. „Das hat sich gelohnt zu warten. Die Burger schmecken sensationell“, lautete das zufriedene Fazit des Trios nach den ersten Bissen.

Die Vielfalt der Schlemmermeile war bestechend. Von marokkanischen Minzburgern, über japanische Crepes bis zu leckeren afrikanischen Gaumenfreunden reichte die kulinarische Palette der 30 Anbieter. Auch zwei Eisstände gehörten zu den beliebten Anlaufstationen. Das Besondere dabei: Wer eine klassische Eiskreation bevorzugte, wurde genauso fündig, wie Eispioniere, die die Milchspeise feurig abgestimmt mit Chili-Schoten kosten wollten.

Am Sonntag öffneten ab mittags zusätzlich die Geschäfte in der Innenstadt ihre Pforten zum verkaufsoffenen Sonntag. Das brachte enormen Schwung auf dem Großflecken. „Wir kommen kaum mit der Nachfrage hinterher“, berichtete André Klöger freudestrahlend. „Das Konzept ist aufgegangen“, schaute City-Manager zufrieden in die Runde und erfrischte sich mit einer leckeren Gurken-Limonade.

Von Leng/kol

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3