12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Stadthaus ist barrierefrei

Fast eine halbe Million Stadthaus ist barrierefrei

Exakt 439178 Euro hat sich die Stadt Neumünster den barrierefreien Umbau des Stadthauses kosten lassen, in dem die Bauverwaltung an der Brachenfelder Straße ihr Domizil hat, um ihrer Selbstverpflichtung nach der Erklärung von Barcelona nachzukommen.

Voriger Artikel
Lachparade zum Spielzeitende
Nächster Artikel
Chor für Menschen mit Gedächtnisstörung

Maximal sechs Prozent Gefälle hat die neue Rampe zum Stadthaus, die OB Tauras (rechts) und Fachdienstleiter Ralf Schnittker am Montag „einweihten".

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige