11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Stadtwerke bauen auf Glasfasernetze

Neumünster Stadtwerke bauen auf Glasfasernetze

Es ist der „Standortfaktor Nummer eins“: das schnelle Internet (Breitband). Das sieht nicht nur Matthias Trunk so, der Geschäftsführer der Stadtwerke Neumünster (SWN). Auch Wirtschaftsorganisationen wie die Industrie- und Handelskammer betonen es regelmäßig.

Voriger Artikel
Belastete Betonröhre wird zersägt
Nächster Artikel
Taxifahren ab September teurer

Das Glasfaserkabel ist die Voraussetzung für schnelles Internet. Nun schlossen die Stadtwerke in Neumünster den 10000. Kunden ans Netz an.

Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3