2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Müllgebühr sparen mit grüner Tonne

TBZ Neumünster Müllgebühr sparen mit grüner Tonne

Neue Gebührenmodelle für die Abfallentsorgung sind in Neumünster in der Diskussion. Das Technische Betriebszentrum (TBZ) möchte die Neumünsteraner anregen, die grüne Tonne mehr zu nutzen. Zu viele Bioabfälle landen in der grauen Tonne. Denkbar wären eine grüne Saison-Tonne oder eine Einheitsgebühr.

Voriger Artikel
Erfrischend in den Bann gezogen
Nächster Artikel
Hillgruber soll 1. Stadtrat werden

TBZ-Chef Ingo Kühl (links) und Stadtsprecher Stephan Beitz stellten am Montag die Grundlagen für die Diskussion über die Einführung eines neuen Gebührenmodells bei der Abfallentsorgung vor.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3