10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Team aus Leonberg gewinnt

THW-Bundeswettkampf Team aus Leonberg gewinnt

Per Hand eine dicke Holzplatte durchsägen, um zu einem Verletzten zu gelangen, der versorgt und transportiert werden muss – wie bei einem realen Einsatz des Technischen Hilfswerks (THW) war der Parcours beim  Bundeswettkampf für 15 THW-Jugendteams gestaltet.

Voriger Artikel
"Wir kochen alles ab"
Nächster Artikel
Stadtwerke geben noch keine Entwarnung

Erste Hilfe bei einem Verletzten: Marcel und Marcel (beide 16) vom THW Spandau mit Günther, ihrem Dummy.

Quelle: Beate König
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3