9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr als 600 Tiere aufgenommen

Bilanz der Tierauffangstation Mehr als 600 Tiere aufgenommen

Mehr als 600 Tiere sind in diesem Jahr in der Tierauffangstelle Neumünster aufgenommen worden. Für viele konnte auch ein neues Zuhause gefunden worden. Zur Zeit werden an der Geerdtsstraße 18 Hunde und 70 Katzen, Kaninchen und Farbratten betreut. Im Januar soll die neue Leiterin kommen.

Voriger Artikel
Linienbus fährt Frau auf den Fuß
Nächster Artikel
Slapstick, Spuk und Romantik

Tierpflegerin Laura Pieper präsentiert Pitbull-Mischling Sheila. Ab 1. Januar wird in Schleswig-Holstein die Rasseliste sogenannter gefährlicher Hunde abgeschafft. Damit kann Sheila nun auch leichter vermittelt werden.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3