27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Traditionshaus mit neuem Ambiente

Schanze am See Traditionshaus mit neuem Ambiente

Mit neuem Besitzer und in neuem, hellen Outfit präsentiert sich das Traditionshaus Einfelder Schanze am See: Nasir Nasir, bekannt durch das Autohaus, hatte das Restaurant bereits Anfang 2015 gekauft und ihm jetzt ein Rundum-“Lifting“ verpasst.

Voriger Artikel
Acht Tunnel für die Kröten
Nächster Artikel
Handwerk kann Flüchtlinge brauchen

Lara Bröcker hat das Schanzen-Ambiente verändert. Jetzt gibt es einen Mix aus Landhaus-Stil und Shabby Chic.

Quelle: Sabine Nitschke

Neumünster. Nach mehr als zehn Jahren ging im Oktober die Ära des bisherigen Pächters Pierre Schiffmann zu Ende. Das zwölfköpfige Team blieb an Bord, wird jetzt aber von der erst 28-jährigen Lara Bröcker geleitet, die ihre Lehre zur Hotelfachfrau im Hotel Prisma absolvierte, danach „im kaufmännischen Bereich unterwegs“ war, zuletzt eine Niederlassung einer gastronomischen Personaldienstleistung leitete.

 Als Mischung aus Landhausstil und Shabby Chic bezeichnet sie das neue Mobiliar mit überwiegend rustikal wirkenden Vierer-Tischen und gemütlichen Stühlen, die eher Sesselcharakter haben. Alle Balken, die hohe Decke und die Fensterrahmen und der Tresen des großen „Wintergartens“ sind auf hell umgestrichen worden, was den Raum lichter und größer wirken lässt; dazu ist ein kleiner Lounge-Bereich mit Stehtischchen gekommen.

 Dasselbe Mobiliar wird auch in die drei kleinen „Stuben“ einziehen, die eine neue Deko bekommen, und in das Ofenzimmer. Dessen dunkelrote Phase geht in den nächsten Tagen zu Ende: Die Wände erhalten eine lichte Cremefarbe. Auch das Außenschild des Restaurants wurde schon auf hell umgepeppt.

 Die Karte bleibt im Wesentlichen dieselbe: Bröcker möchte die gehobene, gut bürgerliche Küche beibehalten. Jahreszeitlicher Renner: die Entenbrust auf Rotkohl-Quader mit Preiselbeersauce und Rösti. „Allerdings werden kleine Snacks wie ein Antipasti- und ein Käseteller dazu kommen. Etwas zum Naschen zum Glas Wein“, schwebt Bröcker vor.

 Bis auf eine knappe Woche im Oktober für die groben Arbeiten ist das Haus weiterhin durchgehend geöffnet. Nur nicht am 24. Dezember und auch nicht am 18. November abends: Dann wird die offizielle „Wiedereröffnung“ mit geladenen Gästen gefeiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3